Ob beim Surfen im Internet, Benutzen einer App oder Videospielen – überall wird man im Alltag mit Themen der Informatik konfrontiert. Darstellung von Informationen, Programmieren und Kommunikation in Rechnernetzen sind nur einige der Themenbereiche, mit denen sich die Informatik beschäftigt und ohne die für uns mittlerweile selbstverständliche Dinge gar nicht möglich wären. 

Im Informatikunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Informatik kennen.

Das FWG bietet Informatik als Grundfach mit drei Stunden wöchentlich in der Oberstufe an. Hier beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mit dem Einstieg in die Programmierung, der Funktionsweise eines Rechners und der Kommunikation in Rechnernetzen.   

Ab dem Schuljahr 2020/21 wird Informatik auch ab der Klassenstufe 9 als Wahlfach mit drei Stunden wöchentlich angeboten. Der Unterricht in der Mittelstufe ist eine Voraussetzung dafür, um später Informatik als Leistungsfach belegen zu dürfen.

Außerhalb des regulären Unterrichts wird die Lego Mindstorms AG angeboten, in der interessierte Schülerinnen und Schüler Roboter programmieren können. Hier nimmt das FWG jedes Jahr mit mehreren Teams an der World Robot Olympiad (WRO) teil, wobei die Teilnahme schon ab der 5. Klasse möglich ist. 2019 hat sich das FWG bei diesem Wettbewerb für das Deutschlandfinale qualifiziert. 

Kontakt

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
Olewiger Straße 2
54295 Trier


Tel.: 0651 / 966 383 - 0
Fax: 0651 / 966 383 - 18
E-Mail: verwaltung(at)fwg-trier.com
Internet: www.fwg-trier.com

zum Kontaktformular

Partnerschaften/Programme