Fachschaft Chemie: Neue Schülerexperimente (Mai 2020)

Neben dem Unterricht über Moodle hat die Fachschaft Chemie in den letzten Wochen viele Stunden in den Bau neuer Schülerexperimentierkoffer investiert.

Die Experimente erschließen das thematische Feld der Analyse und Synthese von Wasser. Bei einem späteren Einsatz im Unterricht können unsere Schülerinnen und Schüler Wasser mittels Elektrolyse in die Elemente Wasserstoff und Sauerstoff spalten und anschließend diese Gase nachweisen.

Die Schülerexperimente wurden in Eigenleistung von der Fachschaft Chemie konzipiert und so angefertigt, dass alle notwendigen Experimentiermaterialien in zwei Koffer passen. Dabei bediente sich die Fachschaft des Low-Cost-Konzepts. Dieses hat das Ziel Experimente ausschließlich aus Alltagsgegenständen und Materialien aus dem Medizinbereich zusammenzustellen. Dadurch sind die Versuchsapparaturen wesentlich günstiger als herkömmliche Laborgeräte aus Glas. Die Kostenersparnis macht es erst möglich, dass solche komplexen Experimente von den Schülerinnen und Schülern in Klassenstärke durchgeführt werden können und nicht mehr wie bisher ausschließlich im Lehrerdemonstrationsexperiment gezeigt werden müssen.

Mit den neuen Koffern erweitert die Fachschaft Chemie ihr Experimentier-Repertoire im Bereich der Schülerexperimente, sodass zukünftig vermehrt in Klassenstärke experimentiert werden kann.

Markus Burg

Kontakt

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
Olewiger Straße 2
54295 Trier


Tel.: 0651 / 966 383 - 0
Fax: 0651 / 966 383 - 18
E-Mail: verwaltung(at)fwg-trier.com
Internet: www.fwg-trier.com

zum Kontaktformular

Partnerschaften/Programme