Europäisches Schulruderzentrum im Ruderverein „Treviris 1921“ e.V. Trier

Am Freitag, dem 13. Mai 2022 haben sich die Ecole européenne Luxembourg I, die Lënster Lycée International School, das Gymnasium Saarburg, das Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier, das Bischöfliche Angela-Merici-Gymnasium Trier, das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier, das Humboldt-Gymnasium Trier und das Max-Planck-Gymnasium Trier zusammen mit dem Ruderverein „Treviris 1921“ e.V. Trier im Sinne der Förderung Ihrer gemeinsamen Interessen hinsichtlich des Rudersports zur gemeinschaftlichen Gründung des Europäischen Schulruderzentrums (ESRZ) zusammengefunden.

Ziel dieser Vereinbarung ist es, den Schülerinnen und Schülern der beteiligten Schulen den Rudersport nahe zu bringen und durch ein qualifiziertes Sportangebot ihre sportbezogene Bildung zu stärken. Sie sollen in dieser im Freien durchgeführten Wassersportart in ihren Bewegungsmöglichkeiten und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden.

Neben der sportmotorischen Ruderanfängerausbildung wollen wir, durch eine europäische und interkulturelle Ausrichtung, jungen Menschen ermöglichen, im internationalen Austausch zu stehen. Über Landesgrenzen hinweg soll unsere Sportart helfen, den europäischen Gedanken zu leben. Europa gemeinsamen in einem Boot.

Kontakt

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
Olewiger Straße 2
54295 Trier

 0651 / 966 383 - 0
🖷 0651 / 966 383 - 18
🖂 verwaltung(at)fwg-trier.com
🌐 www.fwg-trier.com

 

zum Kontaktformular

Partnerschaften/Programme