Corona-Meldungen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie einige von Ihnen schon festgestellt haben, ist es zurzeit sehr schwer, unser Sekretariat telefonisch zu erreichen. Da sich auch die hohen Inzidenzen in der Schule widerspiegeln, sind unsere Sekretärinnen den ganzen Vormittag über damit beschäftigt, Eltern bei Corona-Verdachtsfällen oder schon festgestellten Infektionen zu beraten. Dies alles kostet viel Zeit.

Aus diesem Grund haben wir auf unserer Homepage eine Meldemöglichkeit für Corona-Verdachtsfälle und Corona-Infektionsfälle eingerichtet. Hier können Sie schon ab Sonntag, dem 03.04.2022, alle für die Schule wichtigen Daten eintragen. Sie erhalten nach der Absendung aller Angaben eine Bestätigungsmeldung auf der Homepage, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Nachricht bei uns eingetroffen ist. Wir bearbeiten die gemeldeten Fälle und rufen Sie so schnell wie möglich zurück, um Ihnen die Informationen zukommen zu lassen, die Sie von unserer Seite aus benötigen.

Somit ist Ihnen geholfen, da Sie nicht mehrmals versuchen müssen, uns telefonisch zu erreichen, und unsere Sekretärinnen können Sie gezielter mit Informationen versorgen, da uns schon vor dem Gespräch die wichtigsten Daten vorliegen.

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Bärbel Brucherseifer
Oberstudiendirektorin
Schulleiterin

 

Meldung Corona-Verdachtsfall

Meldung Corona-Infektionsfall

Kontakt

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
Olewiger Straße 2
54295 Trier

 0651 / 966 383 - 0
🖷 0651 / 966 383 - 18
🖂 verwaltung(at)fwg-trier.com
🌐 www.fwg-trier.com

 

zum Kontaktformular

Partnerschaften/Programme