Moritaten der 7b

Wir, die Klasse 7b, haben während des Fernunterrichts einen etwas anderen Arbeitsauftrag im Fach Deutsch bekommen. Wir sollten selbst eine Moritat verfassen und dazu einige Bilder gestalten. Jetzt fragt ihr euch vielleicht: „Was ist eine Moritat?“. Tja, das haben wir uns anfangs ehrlich gesagt auch gefragt.

Zunächst lernten wir also einige Beispiele kennen, was in einer der vielen BigBlueButton-Sitzungen geschah. Wir lernten, dass es sich dabei um eine schaurige Ballade handelt, die sich häufig mit Verbrechen oder Naturkatastrophen befasst. Früher dienten sie nicht nur der Unterhaltung, sondern sollten Menschen auch informieren, was durch Text und Bild geschah.

Wir hatten uns also das Ziel gesetzt, eine eigene Moritat zu verfassen. Das hieß nicht nur reimen oder Bilder gestalten, sondern alles musste am Ende auch noch einen Sinn ergeben und spannend sein. Doch da wir die Klasse auch zum Lachen bringen wollten, bauten wir auch lustige und humorvolle Reime ein. Wir steckten so viel Arbeit in unsere Projekte, dass wir selbst im Wechselunterricht noch etwas daran arbeiten mussten. Schlussendlich machte es uns trotzdem sehr viel Spaß, wie wir später feststellten. Als wir schließlich unsere Ergebnisse in der Klasse vortrugen, gab es viel zu lachen!

Eine kleine Auswahl unserer Moritaten könnt ihr nun hier finden. Viel Spaß beim Lesen und wir hoffen, sie gefallen euch!

Eure 7b

Kontakt

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
Olewiger Straße 2
54295 Trier

 0651 / 966 383 - 0
🖷 0651 / 966 383 - 18
🖂 verwaltung(at)fwg-trier.com
🌐 www.fwg-trier.com

 

zum Kontaktformular

Partnerschaften/Programme